Zum Inhalt springen

Baden-Württemberg


Fröbelschule Sporthalle

Mannheimer Straße 217
D-69123 Heidelberg



Sporthalle wird von folgenden Vereinen genutzt:


Stadtteil Wieblingen; nächste Haltestelle: Elisabeth-von-Thadden-Platz



Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Größter Steigungswinkel: 5.8 %

Eingangstür, lichte Breite: 106 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 170 cm

Tür zur Umkleide, lichte Breite: 91 cm

Nassbereich, Bauart: ebenerdig, offen im Raum

Lichte Türbreite: 93 cm

Toilettensitz, Höhe: 45 cm

Gehweg, geringste Breite: 400 cm

Größter Steigungswinkel: 3.1 %

Eingangstür, lichte Breite: 103 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: cm

Eingangstür, lichte Breite: 174 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Lichte Breite: 119 cm


Rampe Sportlereingang


Rampe, allgemeine Informationen

Lage: Rampe links vor dem Sportlereingang

Rampenart: die Rampe ist fest eingebaut

Gesamtlänge der Rampe: 13 Meter

Geringste Breite der Rampe: 98 cm

Steigungswinkel: 5.8 %

Neigungswinkel: 1.0 %

Bodenart: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Bewegungsflächen

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 70 cm


Rampe, ergänzende Informationen

der Handlauf ist in der Mitte unterbrochen


Zurück zur Übersicht

Sportlereingang

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: über Schulhof erreichbar, nach Rampe oder Stufen


Stufen im Eingangsbereich

3 Steinstufen, weiter hinten ein Ausschnitt der Eingangstür

Bewegungsfläche vor den Stufen: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor den Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Stufen, Anzahl: 3

Stufen- oder Schwellenhöhe: 14 cm

Geringste Breite der Stufen: 308 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 37 cm

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Handlauf links vorhanden, Höhe: 98 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 99 cm


Klingel oder Sprechanlage, außen

Art: Klingel

Höchste Bedienhöhe: 94 cm


Sprechanlage, Klingel - Info für sehbehinderte Menschen

Optische Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar und blendfrei


Eingangstür

eine gläserne, einflügelige Eingangstür in einem grünen Rahmen, rechts daneben eine weitere ähnliche Tür, links daneben und darüber weiter Glasscheiben, davor eine Bewegungsfläche und eine buntbemalte Säule

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Metall, eben und rutschhemmend

Türart: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 106 cm

Griffart außen: Längsstange, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Längsstange, Höhe: 105 cm

innen ein hochgestellter Drücker, Höhe: 149 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 150 cm, Tiefe: 300 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Türart: schwergängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 105 cm

Griffart Windfangtür außen: Längsstange, Höhe: 105 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend

im Windfang geht eine Treppe rechts nach oben


Eingangsbereich, Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Optische Merkmale der Türen: Türblatt- und Rahmen zu Wand, weniger kontrastreich gestaltet


Eingangsbereich, Information für blinde Menschen

Taktile Merkmale der Türen: gut ertastbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Rampe vorhanden
Zurück zur Übersicht

Flur

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: nach Sportlereingang ein L-förmiger Flur

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Flur

Flur mit Wänden die im unteren Teil orange angestrichen sind, links vorne eine Tür

Hauptflur, Regelbreite: 228 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 170 cm

Bodenbelag: Linoleum

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Umkleide

 

Lage und Zugang, Nutzungsart

Umkleide für Behinderte und Nichtbehinderte, kombinierte Gruppendusche

im Flur links

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Eingangsbereich

rote Tür in Flur, unterer Teil der Wände orange gestrichen

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Türart: normalgängige, manuelle, einflügelige Drehflügeltür

Aufschlag: nach außen

Türbreite: 91 cm

Türgriff außen: Drücker, Greifhöhe: 105 cm

Türgriff innen: Drücker, Greifhöhe: 105 cm


Umkleidebereich innen

Raum mit zwei Gaderobenbänken, an Decke anschließend hoch angebrachte Fenster

Bewegungsfläche nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Sitz- und Liegemöglichkeit

Sitzmöglichkeit: Bänke, Sitzhöhe: 39 cm


Tür, Durchgang zur Dusche

Zugangsart: , siehe Beschreibung im Freitext

Zugangsbreite: 93 cm


Dusche

gekachelter Raum mit drei Duschplätzen; an der hinteren Wand Heizkörper

Duschbereich, Bauart: ebenerdig, offen im Raum

Bewegungsfläche, ggf. mit Duschbereich wenn offen, Breite: 360 cm

Bewegungsfläche, ggf. mit Duschbereich wenn offen, Tiefe: 160 cm

Haltegriff: keine Eingabe, unterste Höhe: cm

Armatur: Druckknopfarmatur

Unterste Greifhöhe: 125 cm

Brausekopf: fester Duschkopf, unterste Greifhöhe: 215 cm

Weitere Inofs zum Duschbereich:

in Umkleide durch zwei Türen, Breite: 92 cm und einen Flur, nach der Tür zur Dusche Engstelle, Breite: 93 cm


Informationen für sehbehinderte Menschen

Kontrast, Tür zu Rahmen und Wand: Türrahmen zu Wand, kontrastreich gestaltet

Kontrast, Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Lichtquelle: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast, Boden zu Wände: nicht kontrastierend

Kontrast, Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast, Möbel zu Wände: weniger gut kontrastierend

Kontrast, Bedienelemente allgemein: gut kontrastierend


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: keine Haltegriffe und Duschsitze vorhanden, Höhe Duschkopf nicht DIN-gerecht
Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette

 

Lage und Zugang

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich

Lage: im Flur neben Umkleide

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Hinweise: es ist nur ein Symbol an der Toilettentür


Tür, Eingangsbereich

rote einflügelige Tür, in einer Wand die im unteren Teil orange gestrichen ist

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand davor: Linoleum, eben und rutschhemmend

Türart: leichtgängige, manuelle, einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchfahrtsbreite: 93 cm

Tür, Schwelle, Höhe: 2 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf

Verriegelung innen, Höhe: 97 cm


Innenraum

Raumbreite: 290 cm

Raumtiefe: 120 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

die Behindertentoilette ist in einem halbrunden Raum, Messdaten zum Teil Mittelwerte


Toilettensitz

halbrunder gekachelter Raum mit einem Hänge-WC, rechts und links sind hochgestellte Haltegriffe

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 45 cm

Bewegungsfläche davor, Breite: 240 cm, Tiefe: 95 cm

* Umsetzung links!

Bewegungsfläche links, Breite: 104 cm, Tiefe: 97 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klapp- und arretierbar mit Überstand

Haltegriff links, Höhe: 63 cm

Haltegriff links, Überstand: 11 cm

* Umsetzung rechts!

Bewegungsfläche rechts, Breite: 105 cm, Tiefe: 130 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klapp- und arretierbar mit Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 63 cm

Haltegriff rechts, Überstand: 11 cm

Toilettenpapier, Lage: hinter dem Toilettensitz

Toilettenpapier, Höhe: 122 cm

Spülung: Drückerplatte

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Spülung, Höhe: 100 cm


Waschtisch

Waschbecken an einer gekachelten Wand, darüber ein Spiegel, links ein Papierhandtuchhalter, rechts an der Wand ein Seifenspender

Bewegungsfläche davor: Breite: 109 cm, Tiefe: 66 cm

Waschtisch, Höhe: 84 cm

Waschtisch, Breite: 58 cm

Waschtisch, Tiefe: 50 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 57 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 95 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 29 cm

Armatur: Hebelarmatur

Seife, Lage: rechts an der Wand

Seife, Höhe: 129 cm

Handtuch oder Trockner, Lage: Papierhandtücher, links an der Wand

Handtuch oder Trockner, Höhe: 100 cm

Spiegel, Art: der Spiegel ist nicht kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 130 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 180 cm


Notruf

Notruf, Auslösung: über ein Zugseil

Notruf, Erreichbarkeit: vom Boden liegend und den Sitzmöglichkeiten sitzend erreichbar

Notruf, Höhe ab Boden: 17 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Türgestaltung: Tür ist kontrastreich gestaltet

Beleuchtung: nur Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Bewegungsfläche vor Toilettensitz nicht DIN-gerecht, Maße beachten!
Zurück zur Übersicht

Weg von Mannheimer Straße zu Eingang bei Veranstaltungen

 

Schwellen, Stufen, Treppe

Weg aus Natursteinplatten, in der Mitte Regenabfluss aus Kopfsteinpflaster. Links davon Büsche, rechts ein Haus. Davor Verkehrsschild \"Zufahrt verboten und Spielstraße\". Im Hinterfrund Fahrradständerhrradständer, weiter vorne ein Verkehrsschild

Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 25 Meter

Weg, geringste Breite: 400 cm

Maximale Steigung: 2.8 %

Maximale Querneigung: 1.6 %

Bodenart: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Begegnungsfläche: durch Wegbreite gegeben

Wendemöglichkeit(en) am Weg: keine Eingabe


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Stufen, Treppen, Aufmerksamkeitsfeld(er): keine Eingabe

Wegverlauf, Tastbarkeit: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Rampe vor Eingang bei Veranstaltungen


Rampe, allgemeine Informationen

Rampenart: die Rampe ist fest eingebaut

Gesamtlänge der Rampe: 400 Meter

Geringste Breite der Rampe: 100 cm

Steigungswinkel: 3.1 %

Neigungswinkel: 0.7 %

Bodenart: Metall, eben und rutschhemmend


Bewegungsflächen

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Zurück zur Übersicht

Eingang bei Veranstaltungen

 

Lage des Eingangs: nach Rampe oder Stufen


Schwellen oder Stufen

überdachter Eingangsbereich mit 2 Türen in einer Glasfront. Davor zwei Stufen, links davon Rampe

Bewegungsfläche vor den Stufen: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor der Treppe: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Stufen, Anzahl: 2

Stufe(n) oder Schwelle, Höhe: 14 cm

Geringste Breite der Stufen: 580 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 36 cm

Bodenbelag der Stufen: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend


Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle, zweiflügelige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen, lichte Durchgangsbreite: 103 cm

Tür, Schwelle, Höhe: 1 cm

Türgriffe, Art außen: Längsstange, Höhe: 105 cm

Türgriffe, Art innen: Längsstange, Höhe: 105 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung, Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Tür, optische Merkmale: Türrahmen zu Wand, nicht kontrastreich


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Rampe vorhanden
Zurück zur Übersicht

Foyer

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: zwischen Eingang und Sporthalle

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Flur

Bodenbelag: Linoleum

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Weitere ergänzende Information

Foyer, Breite: 7 m, Länge: 9 m


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Eingang Sporthalle

 

Lage und Zugang: im Foyer, nach Eingang geradeaus


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor Eingang: Linoleum, eben und rutschhemmend


Tür oder Durchgang

weiße zweiflügelige Tür mit einem offenen Flügel, in einer weißen Wand, hinter der Tür die Halle, links von der Tür ein Feuerlöscher

Tür, Art: schwergängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür mit schmalen Flügelbreiten

(Wertangabe für beide Flügel)

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 174 cm

Türgriff, Art außen: Drücker

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, Griffhöhe: 105 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach Eingang: PVC, eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Sichtbare Wahrnehmung der Tür: nicht kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Sporthalle

 

Lage und Zugang

beim Sportlereingang im Flur oder über den Eingang für Veranstaltungen

Zugängigkeit: stufen- und schwellenlos

Begegenungsfläche: durch Wegbreite gegeben


Zugang, Halle oder Platz

Tür mit einem offenen Flügel, rechts eine Glasfront, links eine Wand, im unteren Teil orangen gestrichen.

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Türart: schwergängige, manuelle zweiflügelige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Türaufschlag: nach außen

Türbreite: 119 cm

Türgriff außen: Drücker, Griffhöhe: 105 cm

Türgriff innen: Drücker, Griffhöhe: 105 cm


Sporthalle- oder Platz

Sporthallen-Typ: einfach

Bodenart: PVC

Linienmarkierungen vorhanden für:

Basketball, Handball, Volleyball

Weitere Bedingungen:

am Hallenende befindet sich eine Bühne, Bühne, zugänglich über eine Tür links und eine gewendelte Treppe aus 5 Stufen, Breite: 78 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung, Lichtquelle: Tageslicht und Beleuchtung, mittel


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber