Zum Inhalt springen

Baden-Württemberg

Weiße Flotte Heidelberg, Schiff Merian

Neckarstaden 25
D-69117 Heidelberg
Internetseite zu Weiße Flotte Heidelberg, Schiff Merian
E-Mail: info@weisse-Flotte-heidelberg.de
Telefon: 06221 / 20181



nach Fahrplan, siehe Website


Schiff derWeißen Flotte Heidelberg für 500 Personen, Anlegestelle: Neckarlauer


Neckar-Ufer Altstadt, Höhe Kongresshaus Stadthalle


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Höchste Stufenhöhe: 20 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: cm

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Haltestelle Kongresshaus


ÖPNV - Bus

Entfernung ca. 100 m


Zurück zur Übersicht

Zugang mit Treppe

 

Lage der Treppe: Treppenpodest = Schiffszugang; Treppe führt von Schiffszugang nach oben und unten; 2. identische Treppe gegenüber

Erreichbare Etagen: Unterdeck bis Oberdeck

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 11

Höchste Stufenhöhe: 20 cm

Geringste Breite der Stufen: 100 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 25 cm

Stufenunterschneidung: angeschrägte Setzstufe

Bodenbelag der Stufen: Metall, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 90 cm

Art und Durchmesser links: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten, Breite: 150 cm, Tiefe: 140 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 6


Treppe, weitere Informationen

Podest, Breite:150 cm, Tiefe: 100 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Informationen für blinde Menschen

Flächen vor dem Treppenauf- und Abgang sind als Aufmerksamkeitsfelder tastbar


Zurück zur Übersicht

Unterdeck mit Gastrobereich

 

Lage im Objekt

Lage: Unterdeck


Zugang zum Raum

Zugang ab Gebäudeeingang: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Eingang, Breite: 150 cm, Tiefe: 100 cm

Bodenverhältnisse vor Eingang: eben und rutschhemmend, Metall

Tür, Durchgang, Art: ständig offener einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 86 cm

Tür, Griffart außen: Drücker, Höhe: 104 cm

Tür, Griffart innen: Drücker, Höhe: 104 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Hauptflure, Regelbreite: 125 cm

Flure, Mindestbreite zum geeignetsten Tisch: 62 cm

Bodenbelag innen: PVC, eben und rutschhemmend


Tisch, unterfahrbar

Standardtische

Tischoberfläche, Höhe: 73 cm

Tischoberfläche, Breite: 200 cm

Tischoberfläche, Tiefe 70 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 66 cm

Bestuhlung, Art: Stühle ohne Armlehne

Anzahl: 160


Dienstleistungsangebote

Service: mit Bedienung


Informationen für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wände: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: weniger gut kontrastierend


Informationen für blinde Menschen

Ein Blindenhund darf mitgebracht werden


Zurück zur Übersicht

Toilettenflur

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Unterdeck, hinterer Bereich: Zugang Flur


Flur

Nebenflur, Regelbreite: 88 cm

Bodenbelag: Fliesen

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Weitere ergänzende Information

Damen- und Herrentoiletten im Flur, Türbreiten: 68 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Zwischendeck mit Gastrobereich

 

Zugang zum Raum

Zugang ab Gebäudeeingang: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangsbereich

Bodenverhältnisse vor Eingang: eben und rutschhemmend, Metall

Tür, Durchgang, Art: -1 Durchgang, ständig geöffnet

Tür, Durchgang, lichte Breite: 115 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Hauptflure, Regelbreite: 120 cm

Flure, Mindestbreite zum geeignetsten Tisch: 88 cm

Bodenbelag innen: PVC, eben und rutschhemmend


Tisch, unterfahrbar

Standardtische

Tischoberfläche, Höhe: 75 cm

Tischoberfläche, Breite: 194 cm

Tischoberfläche, Tiefe 83 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 67 cm

Bestuhlung, Art: Stühle ohne Armlehne

Anzahl: 62

weitere Bestuhlung, Art: Bänke, Anzahl: 6


Dienstleistungsangebote

Service: mit Bedienung


Informationen für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wände: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: weniger gut kontrastierend


Informationen für blinde Menschen

Ein Blindenhund darf mitgebracht werden


Zurück zur Übersicht

Zwischendeckplätze im Freien

 

Lage im Objekt

Lage: Schiffheck und Schiffbug Zwischendeck; Zugang vorne (Bug) beschrieben, Zugang hinten ähnlich


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang, Breite: 100 cm, Tiefe: 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: PVC, eben und rutschhemmend

Tür, Art: normalgängige, manuelle ständig geöffnet

Tür, Durchgang, lichte Breite: 80 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 100 cm, Tiefe: 120 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Flure, Mindestbreite: 80 cm

Bodenbelag innen: Metall, eben und rutschhemmend

Flurbreite variabel


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle mit Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 28


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Türrahmen ist wenig kontrastreich gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Treppe zu Oberdeck

 

Lage der Treppe: bei Zwischendeck hinten

Erreichbare Etagen: Zwischendeck - Oberdeck

Stufenverlauf: geradläufige Treppe

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 12

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Geringste Breite der Stufen: 115 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 29 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 96 cm

Art und Durchmesser links: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 96 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten, Breite: 140 cm, Tiefe: 140 cm

Bewegungsfläche oben, Breite: 120 cm, Tiefe: 90 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Aufmerksamkeitsfelder vor und nach der Treppe sind kontrastierend gestaltet


Zurück zur Übersicht

Oberdeck im Freien

 

Lage im Objekt

Neckar, Blickrichtung Neuenheim. Im Vordergrund Anlegestelle mit Steg, das Schiff fährt mittig auf dem neckar in Richtung Theodor-Heuss-Brücke. Im Hintergrund Villen an der Neuenheimer Landstraße an anderer Uferseite, bewaldete Hügel

Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Hauptflure, Regelbreite: 120 cm

Flure, Mindestbreite: 90 cm

Bodenbelag innen: Metall, eben und rutschhemmend


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle mit Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 44

weitere Sitzmöglichkeit, Art: Bank

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 1

durchgehende Bank an Reling; mehrere Tische


Information für sehbehinderte Menschen

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber