Zum Inhalt springen

Baden-Württemberg


Holiday Inn Express

Kurfürstenanlage 23
D-69115 Heidelberg
Internetseite zu Holiday Inn Express
E-Mail: heidelberg@fmhos.com
Telefon: 06221 / 42840
Fax: 06221 / 4284100



24 Stunden, ganzjährig


zentral gelegenes Hotel, 152 klimatisierte Nichtraucher-Zimmer mit Flachbild-TV, Haartrockner, kostenlosem Tee- & Kafeezubereiter, Bad mit Hydromassage-Dusche;
2 baugleiche behindertenfreundliche Zimmer: Zimmer 220 (2. Etage) und Zimmer 320 (3. Etage, hier beschrieben).
25 Parkplätze in Tiefgarage Edeka-Scheck-inn vorhanden, davon 1 Behindertenparkplatz


gegenüber Stadtbücherei; nächste Straßenbahn-Haltestelle: Stadtbücherei


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Anzahl: 1

Eingangstür, lichte Breite: 103 cm

Eingangstür, lichte Breite: 178 cm

Höchste Stufenhöhe: 21 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 90 cm

Höhe der Bedienfläche: 118 cm

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Lage: 1. Obergeschoss in der Lobby

Lichte Türbreite: 87 cm

Toilettensitz, Höhe: 49 cm

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 109 cm

Gästezimmer, lichte Türbreite: 90 cm

Sanitär, lichte Türbreite: 92 cm

Toilettensitz, Höhe: 47 cm

Waschtisch, Höhe: 79 cm


Behindertenparkplatz

 

Art und Lage

Anzahl der Behindertenparkplätze: 1

Nutzungsart: Einzelstellplatz für Seiten- und Heckausstieg

Anfahrt: Senkrecht-/Queraufstellung zur Fahrbahn

Lage: in der Tiefgarage

Lage: Scheck-in Center

Anfahrtshinweise: mäßig erkennbare Hinweise

Kennzeichnung des Parkplatzes: nur Bodenmarkierung


Zugangshindernisse

Zugangshemmnis: Schranke

Zugangsfreigabe: mit Karte


1) Parkfläche insgesamt

Breite gesamt: 350 cm

Tiefe gesamt: 750 cm

Bodenart: Betonverbundsteine

Bodenzustand: eben und rutschhemmend


2) Fahrerseite, Aus- und Umstieg

Fahrerseite, Breite: 150 cm

Fahrerseite, Ebene: Bodengleich mit Parkfläche des Fahrzeugs

Fahrerseite, Fläche: auf Parkplatz

Fahrerseite, Bodenbelag: Betonverbundsteine

Fahrerseite, Bodenoberfläche: eben und rutschhemmend


3) Beifahrerseite, Aus- und Umstieg

Beifahrerseite, Breite: 150 cm

Beifahrerseite, Ebene: Bodengleich mit Parkfläche des Fahrzeugs

Beifahrerseite, Fläche: auf Parkplatz


4) Heckbereich, Aus- und Umstieg

Heckbereich, Breite: 200 cm

Heckbereich, Tiefe: 250 cm

Heckbereich, Ebene: Bodengleich mit Parkfläche des Fahrzeugs

Heckbereich, Fläche: auf Parkplatz


Parkplatz, Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung: nur Beleuchtung, mittel

Gestaltung Parkplatz zu Gehweg: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Zugang Hotel von Tiefgarage aus

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: 2. UG


Klingel oder Sprechanlage, außen

Art: Klingel und Sprechanlage

Lage: rechtsseitig

Höchste Bedienhöhe: 123 cm

im Windfang


Sprechanlage, Klingel - Information für Menschen mit Seh

Optische Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar und blendfrei

Optische Beschriftung: schlichte Schrift, groß, kontrastreich gestaltet


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Sprechanlage ist weniger gut ertastbar


Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Betonverbundsteine, eben und rutschhemmend

Türart: automatische einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 103 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Taste automatischer Türöffner, Höhe: 88 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 320 cm, Tiefe: 245 cm

Bodenbelag: Fliesen, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Türart: automatische einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 103 cm

Griffart Windfangtür außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart Windfangtür innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend

Türöffner über Taster Höhe: 88 cm


Eingangsbereich, Türen - Information für sehbehinderte M

Beleuchtung im Eingangsbereich: nur Beleuchtung, hell

Optische Merkmale der Türen: Türblatt- und Rahmen zu Wand, kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: kontrastierend gestaltet


Zurück zur Übersicht

Haupteingang

 

Klingel oder Sprechanlage, außen

Art: Gegensprechanlage

Lage: linksseitig

Höchste Bedienhöhe: 102 cm


Sprechanlage, Klingel - Information für Menschen mit Seh

Optische Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar und blendfrei

Optische Beschriftung: schlichte Schrift, groß,


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Sprechanlage ist gut ertastbar

Taktile Merkmale der Tasten: Profilschrift, klein, gut ertastbar


Eingangstür

Eingangsbereich mit beleuchteten Vordach, Namenszug des Hotels in grün beleuchtet an Front und Seiten des Vordachs. Links und rechts von Glasschiebetür Blumenkübel.

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend

Türart: automatische Schiebetür

Aufschlagrichtung: seitwärts

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 178 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 320 cm, Tiefe: 170 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Türart: automatische Schiebetür

Aufschlagrichtung: seitwärts

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 178 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Holzparkett, eben und rutschhemmend


Eingangsbereich, Türen - Information für sehbehinderte M

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, kontrastreich gestaltet


Zurück zur Übersicht

Treppe

 

Auf dem Bild sieht man die ersten Treppenstufen die zur Rezeption im 1. OG führen, im rechten Bildbereich befinden sich die Aussentüren zum Aufzug, im Vordergrund ist die Eingagshalle auf dem Bild festgehalten

Lage der Treppe: nach Haupteingang, neben Aufzügen

Erreichbare Etagen: EG - 1. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 28

Höchste Stufenhöhe: 21 cm

Geringste Breite der Stufen: 106 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 32 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe

Bodenbelag der Stufen: Fliesen, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 103 cm

Art und Durchmesser links: griffig, flach, Breite über 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 103 cm

Art und Durchmesser rechts: griffig, flach, Breite über 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: mehrere Podeste vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 4


Treppe, weitere Informationen

6 Podeste, Breite: 116 cm,Tiefe: 147 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden

Handlaufführung ist am Sockel oder anderweitig am Boden mit Blindenstock tastbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Aufzüge vorhanden
Zurück zur Übersicht

Aufzug

 

Standort

Lage: Erdgeschoss bei Treppe, 2 Aufzüge nebeneinander; erreichbare Etagen: 2. UG bis 4. OG

Nutzungseinschränkungen: Karte oder Chip erforderlich


Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichte Breite der Tür: 90 cm

Bedienelement außen, Lage: rechtsseitig

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 109 cm

Stockwerke 2. UG - 1. OG ohne Nutzungseinschränkung, 2. UG - 4. UG nur mit Karte erreichbar


Innenraum oder Plattform

Auf dem Bild sieht man den Eingang und den Innenraum des Aufzuges, die Wände sind aus Metall, an der rechten Seite vor dem Aufzug ist ein Taster zum rufen des Aufzugs

Innenraum Breite: 110 cm

Innenraum Tiefe: 170 cm

Spiegel: links vorhanden

Handlauf links vorhanden

Handlauf, Höhe: 89 cm


Bedienelement innen

Lage innen: rechtsseitig

Tastenfeld: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 109 cm


Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 92 cm

Empfänger des Notrufs: Rezeption


Informationen für gehörlose Menschen

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden


Zurück zur Übersicht

Rezeption

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage und Etage: 1. Obergeschoss

Lage: in der Lobby


Bedien- und Arbeitsfläche

Auf dem Bild sieht man die hölzerne Rezeption, daran anschließend ist der Bereich hinter der Theke, die beim Flur zum Frühstücksbereich steht, sichtbar

Bewegungsfläche davor: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand: Fliesen, eben und rutschhemmend

Höhe der Arbeits- oder Bedienfläche: 118 cm


Weitere Information für Gehbehinderte und Rollstuhlfahre

Sitzmöglichkeit(en) in unmittelbarer Nähe vorhanden


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtungverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Boden kontrastierend zu Wand: weniger gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Boden: gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Lobby und Flur zum Frühstücksbereich

 

Lage im Objekt

Lage: 1. Obergeschoss


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Auf dem Bild sieht man den Flur zum Frühstücksbereich, auf der rechten Seite ist eine Theke mit Barhockern, auf der linken Seite stehen mehrere hohe Tische ebenfalls mit Barhockern

Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 110 cm

Flure, Mindestbreite: 100 cm

nach Aufzug überall ausreichend Bewegungsfläche; Flur an Theke zum Frühstücksbereich; Stühle im Flurbereich verschiebbar


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Sessel

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 18

weitere Sitzmöglichkeit, Art: hohe Barhocker

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 8

Sitzgelegenheit jeweils mit Tisch bzw. Stehtisch


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Frühstücksbereich

   

Lage im Objekt

Lage des Raumes: 1. Obergeschoss

Lage: nach Flur von Lobby, durch offene Durchgänge


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Auf dem Bild sieht man einige Sessel mit Tischchen, ein Regal das als Trennwand zwischen 2 Bereichen dient, hinter dem Regal sind Tische und Stühle erkennbar

Hauptflure, Regelbreite: 120 cm

Flure, Mindestbreite zum geeignetsten Tisch: 105 cm


Tisch, unterfahrbar

Standardtische

Tischoberfläche, Höhe: 77 cm

Tischoberfläche, Breite: 120 cm

Tischoberfläche, Tiefe 70 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 73 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 70 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 25 cm

Bestuhlung, Art: Stühle

Anzahl: 40

weitere Bestuhlung, Art: Bank, Anzahl: 1

Vierer und Zweier-Tische, an der Wand entlang läuft eine Bank; Frühstückbuffet, Thekenhöhe: 107 cm


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Dienstleistungsangebote

Service: Selbstbedienung, Personen mit Handicap werden bedient


Informationen für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wände: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: gut kontrastierend


Informationen für blinde Menschen

Ein Blindenhund darf mitgebracht werden


Informationen für chronisch erkrankte Menschen

Es werden glutenfreie Speisen angeboten

Es werden laktosefreie Speisen angeboten

Diätkost nach Vorbestellung


Zurück zur Übersicht

Snack und Getränkeautomat

 

Lage und Zugang

1. Obergeschoss

in der Lobby

Bewegungsfläche: mehr als 150 cm × 150 cm


Eingabetastatur, Bedienelement

Bedienelement, Position: rechtsseitig

Bedienelement, Art: Tastenfeld

Bedienelement, höchste Höhe: 110 cm


Ausgabefach I

Bedienelement II, höchste Höhe: 91 cm

Ausgabefach I, Art: Ausgabefach


Ausgabefach II

Ausgabefach II, höchste Höhe: 132 cm

Ausgabefach II, Art: Geldannahme


Automat, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Bedienelement visuelle Wahrnehmbarkeit: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Beschriftung visuell, Art: schlichte Schrift, normal, wenig kontrastreich gestaltet


Automat, Information für blinde Menschen

Bedienelement taktile Wahrnehmbarkeit: Tastatur ist weniger gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette

 

Lage und Zugang

Zugangshemmnisse: keine Zugangshemmnisse

Lage: 1. OG, im Flur rechts von Rezeption

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangsbereich

Bewegungsfläche davor, Breite: 130 cm, Tiefe: 200 cm

Türart: schwergängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach innen

Lichte Durchfahrtsbreite: 87 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 86 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 86 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf


Innenraum

Raumbreite: 220 cm

Raumtiefe: 245 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend


Toilettensitz

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 49 cm

Bewegungsfläche davor, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

* Umsetzung links!

Bewegungsfläche links, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klapp- und arretierbar mit Überstand

Haltegriff links, Höhe: 85 cm

Haltegriff links, Überstand: 15 cm

* Umsetzung rechts!

Bewegungsfläche rechts, Breite: 95 cm, Tiefe: 80 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klapp- und arretierbar mit Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 85 cm

Haltegriff rechts, Überstand: 15 cm


Waschtisch

Bewegungsfläche davor: Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Waschtisch, Höhe: 80 cm

Waschtisch, Breite: 62 cm

Waschtisch, Tiefe: 55 cm

Unterfahrbarkeit: Der Waschtisch ist bedingt unterfahrbar

Unterfahrbarkeit, Höhe: 65 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 62 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 30 cm

Armatur: Hebelarmatur

Spiegel, Art: der Spiegel ist nicht kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 90 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 190 cm


Notruf

Notruf, Auslösung: über ein Zugseil

Notruf, Höhe ab Boden: 2 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Türgestaltung: Tür ist kontrastreich gestaltet

Beleuchtung: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: nicht kontrastierend


Information für blinde Menschen

Notruf: akustische Bestätigung bei Auslösung


Zurück zur Übersicht

Treppenhaus

 

Lage der Treppe: über geschlossenen Seiteneingang, verbindet alle Stockwerke

Erreichbare Etagen: 2. UG - 4. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 22

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Geringste Breite der Stufen: 130 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 27 cm

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 111 cm

Art und Durchmesser links: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 90 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf Mindestüberstand rechts: 50 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 11


Treppe, weitere Informationen

Podest, Breite: 285 cm , Tiefe: 210 cm; von EG - 1. OG : 23 Stufen mit 2 Podesten


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, hell


Informationen für blinde Menschen

Flächen vor dem Treppenauf- und Abgang sind als Aufmerksamkeitsfelder tastbar

Etagennummern sind am Anfang und Ende des Handlaufes tastbar

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden

Handläufe sind mindestens 30 cm an erster und letzter Stufe weitergeführt


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Aufzug vorhanden
Zurück zur Übersicht

Hotelflure

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: nach Aufzug oder Treppenhaus, auf allen Stockwerken baugleich

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Flur

Auf dem Bild sieht man einen Flur von dem rechts und links Türen abgehen, auf dem Boden liegt ein längsgestreifter Teppich, die Wände sind weiß

Hauptflur, Regelbreite: 130 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 109 cm

Bodenbelag: Teppich

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Barrierefreies Zimmer (Nummer 320)

   

Lage und Zugang im Objekt

Erreichbarkeit ab Haupteingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Anzahl der Zimmer gleich dieser Beschreibung: 2


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich zu Zimmer

Bewegungsfläche vor Zugang, Breite x Tiefe: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenverhältnisse vor Zugang, Bodenbelag: Teppich

Bodenverhältnisse vor Zugang, Bodenbelag: eben und rutschhemmend

Zimmertür außen, Art der Türöffnung: mit Karte zum Einschieben in Schlitz

Zimmertür außen, Schließmechanismus, Höhe: 99 cm

Türart: schwergängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach innen

Zimmertür, lichte Breite: 90 cm

Zimmertür außen, Griffhöhe: 86 cm

Zimmertür innen, Griffhöhe: 86 cm

Zimmertür innen, Verriegelung Höhe: 78 cm

Zimmertür innen, Verriegelungsart: durch Drehknopf

Zimmertür innen, Bewegungsfläche, Breite: 142 cm

Zimmertür innen, Bewegungsfläche, Tiefe: 150 cm


Zimmer, Raumbedingungen innen

Auf dem Bild sieht man einen Ausschnitt des Raums vom Eingang aus gesehen, links vorne ist die Tür zum Bad rechts ein Spiegel und eine Tür zu einem2. Zimmer, weiter hinten im Bild ist ein Stuhl, ein Tisch und ein Stück vom Bett zu erkennen, über dem Tisch befindet sich ein Fernseher

Raumgröße, Breite: 3.40 m, Tiefe: 4.10 m

Schmalste Engstelle im Raum: 96 cm

Bodenbelag im Raum: Teppich

Bodenzustand im Raum: eben und rutschhemmend

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle

Tisch unterfahrbar: Der Tisch ist unterfahrbar

Kleiderschrank niedrigste Aufhängung oder Ablage: 119 cm


Bett

Auf dem Bild sieht man ein Doppelbett, am Kopfende ist ein hölzener AbSchluss des Bettes an dem 2 Nachtkästchen mit angebrachten Lampen sind

Bett, Art: Doppelbett nicht trennbar

Bett, Höhe der Liegefläche: 60 cm

Bett, Umstiegsfläche links, Breite: 150 cm

Bett, Umstiegsfläche links, Tiefe: 137 cm


Notruf

Notruf, Art: Ein Notruf ist über einen speziellen Schalter möglich

Notruf, Auslösbarkeit: vom Bett und vom Boden liegend erreichbar


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kontrast Tür zu Türrahmen: Tür ist kontrastreich gestaltet

Türschild, Lesbarkeit: gut lesbar

Kontrast, Türgriffe zu Türblatt: kontrastierend gestaltet

Beleuchtung Art, Zimmerzugang: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung Zustand, Zimmerzugang: hell

Beleuchtung, Art im Raum: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung, Helligkeit im Raum: hell

Kontrast, Boden zu Wände: gut kontrastierend

Kontrast, Möbel zu Wände: gut kontrastierend

Kontrast, Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Lichtschalter, optische Wahrnehmbarkeit: wenig kontrastreich gestaltet


Information für gehörlose Menschen

Notruf: optische Bestätigung nach Auslösung vorhanden

Alarm: im Gästezimmer vorhanden

Videotext-Decoder: im Gästezimmer vorhanden


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Betthöhe nicht DIN-gerecht, mit Hilfe nutzbar
Zurück zur Übersicht

Bad Zimmer Nummer 320

   

Allgemeine Informationen

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Eingang

Bewegungsfläche vor der Eingangstür, Breite: 151 cm, Tiefe: 140 cm

Bodenoberfläche: Teppich, eben und rutschhemmend

Türgriff außen, Höhe: 110 cm

Türgriff innen, Höhe: 110 cm

Tür: leichtgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Türbreite: 92 cm

Türschwelle vorhanden, Höhe: 2 cm

Bewegungsfläche nach der Eingangstür innen: mehr als 150 cm × 150 cm


Raum - Maße und Flächen

Raumbreite: 325 cm

Raumtiefe: 223 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend


Waschtisch

Bewegungsfläche vor Waschtisch, Breite: 150 cm

Bewegungsfläche vor Waschtisch, Tiefe 150 cm

Waschtisch Höhe: 79 cm

Waschtisch Breite: 58 cm

Waschtisch Tiefe: 49 cm

Unterfahrbarkeit: Der Waschtisch ist unterfahrbar

Unterfahrbarkeit, Höhe: 62 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 90 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 30 cm

Armatur: Hebelarmatur

Spiegel-Art: der Spiegel ist kippbar

Spiegel-Höhe Oberkante: 182 cm

Spiegel-Höhe Unterkante: 130 cm


Dusche

Auf dem Bild sieht man eine Dusche mit Duschvorhang, Klappsitz, Haltegriff an der Wand und der Duscharmatur, die eine Wand der Dusche ist weiß, die andere Wand ist schwarz gekachelt, rechts im Bild ist die Hälfte der Toilette zu sehen

Dusche, Bauart: ebenerdig, mit Duschvorhang

Bewegungsfläche, bei offener Dusche mit Duschfläche, Breite: 150 cm

Bewegungsfläche, bei offener Dusche mit Duschfläche, Tiefe: 150 cm

Dusche, Haltegriff, Art: waagrecht vorhanden

Dusche, Haltegriff, unterste Höhe: 80 cm

Duschsitz, Art: klappbarer Sitz ohne Stützgriffe

Duschsitz, Höhe: 49 cm

Duscharmatur, Art: Dreharmatur

Duscharmatur, Höhe: 87 cm

Brausekopf, Art: bewegliche, höhenverstellbare Handbrause

Seifenablage- bzw. Spender, Höhe: 88


Toilettensitz

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 47 cm

Bewegungsfläche vor WC-Becken, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

*Umsetzbedingungen auf der rechten Seite:

Bewegungsfläche rechts, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klapp- und arretierbar mit Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 89 cm

Haltegriff rechts, Überstand: 15 cm

Toilettenpapier, Lage: links an der Wand

Toilettenpapier, Höhe: 55 cm

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Spülung: Drucktaster

Spülung, Höhe: 77 cm


Notruf

Notrufauslösung: über ein Zugseil

Notruf, Höhe: 3 cm

Notruf wird gemeldet bei: Rezeption


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung, Art vor der Tür: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung, Zustand vor der Tür: hell

Tür zu Rahmen, Kontrast: Tür ist kontrastreich gestaltet

Türgriffe, kontrastierend: kontrastierend gestaltet

Beleuchtung, Art im Raum: nur Beleuchtung

Beleuchtung, Zustand im Raum: hell

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: nicht kontrastierend


Information für blinde Menschen

Taktile Erfassung von Ausstattung und Möbeln: weniger gut taktil erfassbar

Akustische Meldung bei Notruf im Kabinenraum


Information für gehörlose Menschen

Optische Anzeige des Notrufs im Kabinenraum


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber