Zum Inhalt springen

Baden-Württemberg


Bühlersche Wiese

Mannheimer Straße 259
D-69123 Heidelberg



Wiese mit angrenzendem Spielplatz


Stadtteil Wieblingen, die Wiese liegt zwischen Mannheimer Straße und Friedrichsfelder Straße



Ausführliche Beschreibung mit Übersicht

Haltestelle Evangelische Kirche


ÖPNV - Bus

Entfernung ca. 80 m


Zurück zur Übersicht

Gehweg an der Wiese

 

Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 160 Meter

Weg, geringste Breite: 170 cm

Weg, Regelbreite: 210 cm

Maximale Steigung: 2.6 %

Maximale Querneigung: 4.4 %

Bodenart: Betonverbundsteine, eben und rutschhemmend

Der Weg führt seitlich an der Wiese entlang. Er beginnt hinter dem Platz vor dem Bürgeramt an und endet bei der Friedrichsfelder Straße.


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Begegnungsfläche: durch Wegbreite gegeben


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht, mittel

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Wegverlauf, Tastbarkeit: gut ertastbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Maße beachten! Quergefälle nicht DIN-gerecht, mit Hilfe nutzbar
Zurück zur Übersicht

Spielplatz


Ein Spielplatz mit verschiedenen Spielgeräten. Davor ist ein Weg. Im Hintergrund eine Wiese und Bäume.

Der Spielplatz befindet sich zwischen dem Platz am Bürgeramt und der Bühlerschen Wiese. Er besteht aus einem Klettergerüst in einem Sandkasten, 2 Schaukeln, 1 Rutsche und 1 Wippschaukel


Zurück zur Übersicht

Wiese


Ein Tor, dahinter ein Gefälle und eine große Wiese

Große Wiese von etwa 60 x 84 m Größe: an den Rändern Bäume verschiedener Größe und Bänke. Der Platz ist eingezäunt und hat zwei Zugänge: offener Zugang zum Weg hin beim Spielplatz sowie ein Tor in der Friedrichfelder Straße. Das Tor ist zweiflügelig und hat ist 280 cm breit, die Schwelle ist 3 cm hoch. Nach dem Tor ist ein Gefälle mit einer max. Steigung von 11 % und einer max. Neigung von 2,1 %


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber