Hürdenlos - Behindertenwegweiser, Stadtführer für Menschen mit Behinderung in Deutschland:Wegweiser

Logo der Seite

Kontaktdaten

Bergheimerstraße 101
D-69115 Heidelberg
Internetseite zu Radhof Bergheim
E-Mail:
Telefon: 06221-6599452

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10-18 Uhr;

Samstag: 10-13 Uhr

Dienstleistungen rund ums gebrauchte Fahrrad

  • gespendete Fahrräder werden wieder nutzbar gemacht, nicht mehr gebrauchsfähige Teile sortenrein recycelt
  • gebrauchte Fahrräder zu günstigen Preisen für Menschen mit wenig Geld
  • Verleih von gebrauchten Rädern
  • im Selbsthilfebereich kann jeder sein Rad, auch unter Anleitung, eigenständig reparieren
  • Beschäftigung und Qualifizierung von Langzeitarbeitslosen
  • Kurse in Fahrradtechnik und einfache Qualifizierungen im Metallbereich

Zugangsweg ab Volkshochschule

Gehweg, geringste Breite: 150 cm

Haupteingang

Eingangstür, lichte Breite: 127 cm

Rampe zu Eingang Werkstatt

Größter Steigungswinkel: 18 %

Eingang Werkstatt

Eingangstür, lichte Breite: 94 cm

Treppe zum Verkaufsraum

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Eingang Verkaufsraum

Eingangstür, lichte Breite: 74 cm

Verkaufsraum

Zugänglichkeit:

Ausführliche Beschreibung

Übersicht

Zugangsweg ab Volkshochschule

Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 80 Meter

Weg, geringste Breite: 150 cm

Maximale Steigung: 6 %

Bodenart: Asphalt, eben und rutschhemmend

Haupteingang

Lage des Eingangs: ab Straße

Bedienelemente außen

Klingel, Höhe: 137 cm

Optische Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar und blendfrei

Beschriftung: schlichte Schrift, groß,

Taktile Wahrnehmbarkeit: Klingel ist gut ertastbar

Taktile Kennzeichnung: Profilschrift, groß, wenig kontrastreich gestaltet

Gegebenheiten vor dem Eingang
zweiflügeliges Tor, mit dem Schriftzug des Radhofes darüber, ein Torflügel ist offen dahinter die Toreinfahrt als Windfang nach dem zweiten Tor  ist der Innenhof

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Eingangstür

Türart: einflüglige Drehflügeltür

Lichte Durchgangsbreite: 127 cm

Griffart außen: Rundknopf, Höhe: 110 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 110 cm

Gegebenheiten nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Fliesen, eben und rutschhemmend

Informationen für sehbehinderte Menschen zum Eingang

Optische Merkmale der Tür: Türrahmen zu Wand, kontrastreich gestaltet

Flur bis Haupthof

Lage, Maße und Boden

Lage: Erdgeschoss

Lage: von Haupteingang bis Haupthof

Hauptflure, Regelbreite: 300 cm

Bodenbelag: Großsteinpflaster natur

Bodenbeschaffenheit: extrem uneben aber griffig

Rampe zu Eingang Werkstatt

Rampe allgemeines
offene Eingangstür mit Rampe davor, links davon ein Geländer, rechts ein Fahrradständer und im Hofeck ein Tisch mit Stühlen

Lage: über Hof

Gesamtlänge der Rampe: 3 Meter

Geringste Breite der Rampe: 144 cm

Steigungswinkel: 18 %

Bodenart: betonierte Fläche

Bodenzustand: eben und rutschhemmend

Bewegungsflächen und Podeste

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen

Tastbare Wahrnehmung: Aufmerksamkeitsfelder mit Rillen vorhanden

Tastbare Wahrnehmung: Aufmerksamkeitsfelder mit Noppen vorhanden

Eingang Werkstatt

Gegebenheiten vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Kleinsteinpflaster natur, uneben und rutschhemmend

Eingangstür

Türart: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 94 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Informationen für sehbehinderte Menschen zum Eingang

Optische Merkmale der Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Informationen für blinde Menschen zum Eingang

Taktile Merkmale der Tür: taktil gut ertastbar

Toilette Damen und Herren

Standardtoilette: NBF-Standardtoilette

Vorraum der Toilette

Toilette nur durch Werkstatt betretbar; Schlüssel bei Mitarbeiter der Werkstatt erhältlich

Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 75 cm

Toilettenraum, Breite: 90 cm, Tiefe: 160 cm

Treppe zum Verkaufsraum

Lage der Treppe: über Hof

Erreichbare Etagen: UG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 16

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Geringste Breite der Stufen: 112 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 26 cm

Bodenbelag der Stufen: Betonplatten, eben und rutschhemmend

Handlauf

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 100 cm

Art und Durchmesser rechts: griffig, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf Mindestüberstand rechts: 46 cm

Bewegungsflächen und Podeste

Bewegungsfläche unten, Breite: 120 cm, Tiefe: 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten bzw. Etagen: 16

Ergänzende Informationen zur Treppe

Fahrradrampe, Breite: 20 cm

Visuelle Merkmale für Sehbehinderte

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Flächen vor dem Treppenauf- und Abgang sind als Aufmerksamkeitsfelder kontrastierend gestaltet

Alle Stufenkanten mit den waagrechten und senkrechten Flächen der Stufen kontrastierend

Eingang Verkaufsraum

Lage des Eingangs: nach Treppe links

Schwellen oder Stufen

Bewegungsfläche vor dem Eingang, Breite: 120 cm, Tiefe: 150 cm

Erreichbarkeit: Schwelle vorhanden

Stufen, Anzahl: 1

Stufe(n) oder Schwelle, Höhe: 4 cm

Geringste Breite der Stufen: 74 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 16 cm

Gegebenheiten vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Eingang, Breite: 150 cm, Tiefe: 120 cm

Eingangstür

Türart: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 74 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 102 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 103 cm

Gegebenheiten nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Informationen für sehbehinderte Menschen zum Eingang

Türschild sehend gut wahrnehmbar

Verkaufsraum

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum

Lage: 1. Untergeschoss

Lage: nach Treppe links

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 700 cm, Tiefe: 600 cm

Hauptflure, Regelbreite: 700 cm

Flure, Mindestbreite: 100 cm

Bodenbelag innen: Betonplatten, eben und rutschhemmend

Raum ist voller Fahrräder

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Tür ist kontrastreich gestaltet